Sponsoren

 
 
Weblication

Kontakt / Anfahrt

SG Hoppecketal / Padberg

Am Wiesenrain
34431 Marsberg-Beringhausen

ERSTE FEIERT NÄCHSTEN SIEG UND ERSTEN AUSWÄRTSERFOLG

04.05.2019

Mit einem lupenreinen Hattrick hat Torjäger und Kapitän Christian „Mini“ Hörster die Erste am gestrigen Abend zu einem 4:2 (1:1)-Erfolg beim FC Hilletal 03 geschossen. In einer schwachen Partie tat die Elf von Trainer Walter Lachenicht nicht mehr als das Nötigste gegen den, bereits als einen der beiden Letztplatzierten der Liga feststehenden, Gastgeber.
Mit der ersten Offensivaktion, gingen die Niedersfelder durch einen Fernschuss von Spielertrainer Patrick Sauerwald in Führung. Mit zunehmender Spieldauer nahmen die Grün-Gelben jedoch das Heft des Handelns in die eigene Hand und gestalteten das Geschehen auf dem Kunstrasen der Theo-Menke-Arena. Nach einer tollen Kombination, war es Robin Scholle, der nach Ablage von seinem Sturmpartner Christian „Mini“ Hörster auf Höhe des Sechzehners in die Mitte zog und mit seinem starken linken Fuß trocken und unhaltbar zum Ausgleich einschoss. Kurz darauf war es wieder Robin Scholle, dem nach einem weiten Einwurf von Christian „Mini“ Hörster per Volley ein absolutes Traumtor gelang. Kurioserweise wurde der Treffer anschließend zurückgepfiffen, da sich laut Referee ein gegnerischer Spieler auf dem anderen Ende des Feldes noch die Schuhe zuband.
Nach dem Seitenwechsel brauchte unsere Elf dann ein wenig, um das Spiel komplett zu drehen. Dann schlug die Stunde unserer Nummer 9: Innerhalb von nur acht Minuten schnürrte Christian „Mini“ Hörster einen Hattrick und unterstrich mit seinen Saisontoren 14,15 und 16 seine immense Bedeutung für Mannschaft und Verein ein weiteres Mal. Besonders erwähnenswert ist dabei die Vorlage zum 2:1 von Oliver Kronenberg, der die halbe Mannschaft des Gegners ausstiegen ließ und dann gekonnt auf Mini quer schob, welcher den Ball nur noch über die Linie drücken musste. Danach ließ das Team nach, ließ aber bis auf eine Chance, die zum 4:2-Endstand führte, nichts mehr anbrennen. An dieser Stelle noch ein Dankeschön an den FC Hilletal 03, der einer Spielvorverlegung zustimmte!
Nächste Woche geht’s dann am Sonntag zum Tabellenletzten SG Thülen/Rösenbeck/Nehden. Auch hier ist ein Sieg Pflicht!
Bereits morgen trifft die Zweite auf die Reserve der SG T/R/N. Anstoß ist um 12:30 Uhr auf dem Rasenplatz am Thülener Scheid. Schaut vorbei und unterstützt das Team von Trainer Afrim Bislimi im Spiel beim Vorletzten!