Sponsoren

 
 
Weblication

Kontakt / Anfahrt

SG Hoppecketal / Padberg

Am Wiesenrain
34431 Marsberg-Beringhausen

ERSTE HEUTE ABEND MIT DERBY IN BREDELAR GEGEN GIERSHAGEN

28.08.2019

Um 18:30 Uhr, also in ziemlich genau vier Stunden, wird am heutigen Abend das Derby zwischen der Ersten und dem VfL Giershagen angepfiffen! Aufgrund der anhaltenden Platzsperre in Padberg, findet das Spiel in Bredelar statt.
Nach drei Spielen ist die Erste weiter punktlos, auch in Ostwig konnte man am vergangenen Sonntag gegen Liga-Neuling FC 1990 Ostwig / Nuttlar e.V. nicht punkten (0:1). Dabei spielte man den Gegner über die nahezu gesamte Spieldauer an die Wand, vergab eine Vielzahl hochprozentiger Torchancen, hatte aber neben dem eigenen Unvermögen und dem Aluminium auch mit einigen Entscheidungen des Schiedsrichters zu hadern, der ein klares Tor nicht anerkannte und zweimal hätte auf den Punkt zeigen müssen. Personell klammert sich Trainer Walter Lachenicht weiterhin am letzten Strohhalm. Auch am heutigen Abend werden eine Vielzahl an Leistungsträgern dem Coach und seinem Betreuer Andreas Hörster nicht zur Verfügung stehen. So muss man Defensiv unter Anderem auf die Stammkräfte Jonas Schild und Jens “Manni” Brune verzichten. Auf der anderen Seite fällt Offensivallrounder und SGH/P-Juwel Lukas Brune, nach einem üblen Tritt während der Stadtmeisterschaften, weiterhin auf unbestimmte Zeit verletzt aus. Die Liste könnte noch vielen Zeilen weitergeführt werden, ändert an der derzeitig schwierigen Situation allerdings merklich wenig. So trifft man heute in einem ungleichen Duell mit dem VfL Giershagen auf einen Gegner, der mit bereits zwei Siegen aus drei Spielen erneut in der Spitzengruppe der Tabelle angekommen ist. Ein Grund und Garant dafür ist einmal mehr Jonas Dicke, der mit seinen bereits sechs Saisontreffern wieder mal auf dem Weg ist, die Liga kurz und klein zu schießen und derzeit sechsmal so viele Tore wie unsere gesamte Mannschaft auf dem Konto hat. Auch wenn ein Erfolg am heutigen Abend einer Sensation gleichkäme, hofft die Mannschaft im ersten Heimspiel der Saison auf EURE Unterstützung! Gerade die couragierte Leistung in Ostwig hat Mut gemacht und gibt Zuversicht, dass heute im Derby womöglich ein Wunder möglich ist! Wir sehen uns gleich in Bredelar!

Das Heimspiel der Zweiten am vergangenen Wochenende gegen die 9er Mannschaft von RW Medelon II fand nicht statt, da die Gäste nicht antraten. So verblieben die drei Punkte im Hoppecketal! Am Sonntag geht es nun um 12:45 Uhr in Hallenberg zum FC Nuhnetal II. Um den Anschluss an die Spitzengruppe zu halten, ist hier ein Sieg Pflicht!